Fehlstellungen

Fehlstellungen der Zähne können zu Muskelspannungen, Zähneknirschen oder Zähnepressen führen und sogar Schäden an den Zähnen, dem Kiefergelenk und der Kaumuskulatur verursachen. Nicht nur Kinder und Jugendliche können mit einer Zahnspange ihre Zähne regulieren lassen. Auch bei Erwachsenen ist eine Korrektur kaufunktionell ungünstig stehender Zähne möglich. Eine Behandlung ist grundsätzlich herausnehmbar oder festsitzend durchführbar. Leichtere Fehlstellungen können komfortabel mit herausnehmbaren Schienen, sog. Alignern behoben werden. Für größere Eingriffe wird eine festsitzende Spange, das sog. Multiband bevorzugt. Zahnfarbene Brackets aus Keramik können dabei durch ihre glatte Oberfläche die Optik verbessern und die Pflege erleichtern. Sie werden rund modelliert und zeichnen sich durch einen hohen Tragekonfort aus. Ihre hohe Lichtdurchlässigkei vermittelt ein zahnfarbenes Aussehen. Im Gegensatz zu Kunststoffbrackets verfärben sich diese Materialien nicht. Vollkommen unsichtbar wird die Behandlung durch die Lingualtechnik. Auf der Innenseite der Zähne befestigte Spangen ermöglichen umfangreiche Zahnstellungs- korrekturen ohne ästhetische Beeinträchtigung.

 

Öffnungszeiten

Zahnimplantate, Implantologie, Implantate
Montag 8.00 - 12.00 und 14.00 - 18.00
Dienstag 8.00 - 12.00 und 14.00 - 18.00
Mittwoch 8.00 - 12.00
Donnerstag 8.00 - 12.00 und 14.00 - 19.00
Freitag 8.00 - 12.00 und 14.00 - 17.00

News

Hier finden Sie Neuigkeiten aus unserer Praxis und der Zahnmedizin...

→ weitere Informationen